Eine tolle Idee für Reisende – zumindest in Europa:
Der mobile Mini WiFi Hotspot „TripButler“ zum Mieten ab 2 Euro pro Tag inkl. Datenvolumen 50MB/Tag für bis zu 5 Geräte.
Das ist einfacher und meist auch billiger, als im jeweiligen Land erst eine prepaid Karte mit Datentarif zu kaufen.
Im Baltikum lohnt sich das zwar nicht, da dort das Netz von offenen Hotspots sehr dicht ist, aber in den anderen europäischen Ländern sind 2-3 Euro pro Tag kaum zu unterbieten.
Wenn es dieses Angebot jetzt auch noch für Länder außerhalb Europas gäbe, wäre das eine echt tolle Sache für meine Tour…
Mehr Infos zum TripButler: https://www.tripbutler.com/de/

Written on September 19th, 2012 , Allgemein

Comments are closed.

Nach Kumamoto oder gleich 'ganz rum'? is proudly powered by WordPress and the Theme Adventure by Eric Schwarz
Entries (RSS) and Comments (RSS).

Nach Kumamoto oder gleich 'ganz rum'?

mit dem Motorrad nach Japan und vielleicht noch weiter :-)